"Hinter den Bildern"

Fabian Fiechter

Gold Diver © Fabian Fiechter

 

Themenführungen zum Lumix Festival

für jungen Fotojournalismus 2014

www.fotofestival-hannover.de

 

Das vom Studiengang Fotojournalismus alle zwei Jahre organisierte Festival bringt mit seinen großartigen Bildern vielfältige Einblicke in Fragen von globaler Bedeutung. Das 3WF (Dritte Welt Forum in Hannover) hat Themen ausgewählt und Hintergründe recherchiert. Folgende Führungen bieten wir an:


18.06.14, 15:30 h

Den Rohstoffabbau Überleben

mit FM Anlagen, einer Gebärdensprachdolmetscherin, Christian Cray vom VEN Verband Entwicklungspolitik Niedersachsen und dem Fotografen Fabian Fiechter


18. - 20.06.14, 18:30 h/ 19.06.14; 11:30 h

Schattenseiten der Mode

Informationen von der Kampagne für Saubere Kleidung

Hintergründe zu Rana Plaza (pdf)

Hintergründe zu Silicosis (pdf)


19.06.14, 15 Uhr

Flucht/ Festung Europa

mit Sigmar Walbrecht, Flüchtlingsrat Niedersachsen e.V.


Der einmalig zahlbare Eintritt zum Festival beträgt

ermäßigt 7 Euro und regulär: 10 Euro, erhältlich bei


- Design Center, Expo Plaza 2, 30539 Hannover

- Hochschule Hannover, Zentralbibliothek / Ricklinger Stadtweg 118

- ENJOYYOURCAMERA/ Stephanusstr. 23 / 30449 H


Unsere Führungen sind kostenlos – wir bitten aber um eine Spende und um Voranmeldung unter info@3wfhannover.de oder 0511/1640321


Treffpunkt ist jeweils ab 5 Minuten vor Beginn auf der rechten Seite hinter dem Eingang.


Wir danken besonders für die freundliche Kooperation des Festivalbüros bei allen Fragen und empfehlen die Beachtung des spannenden Vortragsprogramms. Auch die unbürokratische Hilfe des Museums August Kestner Hannover, das uns für die Führung „Den Rohstoffabbau Überleben“ seine FM Anlagen zur Verfügung stellt, möchten wir hervorheben. Das Museum bietet auf Anfrage Spezialrundgänge für Hörgeschädigte an.


Für die finanzielle Unterstützung danken wir dem
Bundesministerium für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung (BMZ). Die Übersetzung in Gebärdensprache wird im Rahmen des Projektes „Inklusion in der Entwicklungszusammenarbeit“ von Aktion Mensch gefördert.

 

Hier der Flyer zum Herunterladen!


Wir informieren, vernetzen und bewegen Menschen und Gruppen in der Region Hannover, die sich für die „weite Welt“ interessieren und dafür einsetzen wollen, dass sie gerechter, gemeinsamer und lebenswerter wird.
Bitte melden!


Dritte Welt Forum in Hannover e.V.

Hausmannstr. 9-10, 30159 Hannover

Tel: (0511) 164-03 – 21; Fax 16403 - 91

info@3wfhannover.de/ www.3wfhannover.de


Wir freuen uns über Spenden auf unser Konto bei der GLS Bank, BIC GENODEM1GLS, IBAN DE89430609674069214400