Reisebericht Mexico/ KIS

Reisebericht des Komitees Internationale Solidarität (KIS)


Mexiko:
Mafia, Drogen,Frauenmorde ....
oder gibt es da noch mehr?


KIS Mexico 2011 a

 

Am Donnerstag, den 09.02.2012, um 19.30 Uhr
im Pavillon am Raschplatz

 

Wie ist es um die Wirtschaft und die Umwelt in Mexiko bestellt?
Wie ist die Situation der Frauen?


Im Oktober 2011 war eine Gruppe des KIS aus Hannover für 2 Wochen in Mexiko. Während des Aufenthaltes führte die Gruppe zahlreiche Gespräche mit Akteuren von sozialen und gewerkschaftlichen Bewegungen, u.a. mit Conti- und VW-Gewerkschaftern, Mitgliedern einer Reifenkooperative und Feministinnen. Über ihre Erfahrung und Eindrücke wird die Gruppe an diesem Abend berichten.


Veranstalter: Komitee Internationale Solidarität (KIS)

attac Hannover, Radio Flora und Dritte Welt Forum in Hannover

 

 
design © 2007 by thn hannover