Start

24.04.2019 Nie wieder Rana Plaza!

 

 

RanaPlazaEinsturz

 

 

Aktion zum sechsten Jahrestag von Rana Plaza

 


am                  24. April 2019, ab 16:30 Uhr

in                    Küchengartenplatz, Hannover

 

Ein Unglück wie der Einsturz des Rana Plaza Gebäudes in Bangladesch am 24.04.2013 mit über 1100 Toten und Tausenden Verletzten darf sich nicht wiederholen.

 

Deshalb weisen wir mit unserer Aktion auf die lebensgefährlichen Zustände in globalisierten Lieferketten hin und fordern verbindliche Regeln für Unternehmen statt freiwilliger Initiativen.

 

Auch bei der kommenden Europawahl können wir alle etwas tun und die Parteien wählen, die sich für eine wirksame Regulierung der Beachtung von Menschenrechten am Arbeitsplatz einsetzen.

 

Kommt vorbei, informiert Euch, macht einen Unterschied!

 

Hintergrund: Nach der Katastrophe wurde mit Beteiligung vieler gewerkschaftlicher Organisationen, internationaler Unternehmen und Fabriken ein Abkommen zu Gebäudesicherheit und Brandschutz, der sog. ACCORD, umgesetzt. Diese unabhängige Institution hat erheblich dazu beigetragen, dass Beschäftigte der Modeindustrie in Bangladesch weniger um ihr Leben fürchten müssen. Allerdings steht dieses Erfolgsmodell trotz breiter Unterstützung jetzt auf der Kippe.

Mehr Infos und Online Aktionen der internationalen Clean Clothes Campaign CCC HIER

 

Eine Aktion der Regionalgruppe der CCC in Hannover: AG CCC des 3WF und Initiative auf der Suche nach einem Tragbaren Lebensstil


 

#RanaPlazaNeverAgain

 

#ProtectProgress

 

#EU4bindingtreaty

 


 


 

design © 2007 by thn hannover